Game of Thrones - Teil 2

Hallo meine Lieben :)

 

es ist mal wieder soweit ..endlich habe ich das nächste Projekt für die Halloween-Party fertig.

 

Na wer errät um was es sich hier handelt:

Für diejenigen unter euch die sich jetzt denken "Oh gott was soll das den darstellen?!" : Es ist einer der Wehrholzbäume indem (in der Serie) die Kinder des Waldes ein Gesicht hineingeschnitzt haben, um einen Pakt mit den Ersten Menschen vor den Göttern zu bezeugen.

 

Falls ihr euch jetzt dazu entschlossen habt ebenfalls so einen haben zu wollen lest einfach weiter da erklär ich euch (mehr oder weniger gut) wie ich ihn gemacht habe.

Was ihr dafür braucht:

 

- Ein beliebiges Glas eurer Wahl, am besten nicht zu klein

- Modeliermasse, meine gab es vor kurzem beim DM im Angebot (aber die bekommt ihr in jedem Bastelgeschäft)

- Einen Schaschlikspieß (oder so wie ich hier Modellierwerkzeug das eigentlich für Fondant bestimmt ist ;D)

- Eine Heißklebepistole

- Eine kleine dünne Sperrholzplatte

- Weiße Strukturfarbe

- Weiße Acrylfarbe

- weiße Dekoäste (oder wie ich: Ein paar Stöckchen im Wald suchen, trocknen lassen und mit weißer Farbe ansprühen oder anmalen

- Für die roten Blätter könnt ihr entweder Fimo oder Filz verwenden ...oder ich nehmt die einfachste Variante...einfach kaufen

- Zeitungspapier zum Unterlegen

- hilfreich wäre auch ein Bild eines Wehrholzbaumes

1.Schritt: 

Wenn ihr klüger seid wie ich dann klebt ihr das Glas eurer Wahl auf die Platte und bemalt danach die dünne Holzplatte mit weißer (Struktur-)Farbe bevor ihr mit dem modellieren beginnt....ja ich habs verbumelt 😂
Schritt 2: 
So nun kommt der schöne Teil...das Modellieren. Hierfür habe ich immer kleine Kügelchen geformt und dann zu nem kleinen dünnen "Würstchen" gerollt. 
Diese "Würstchen" legt ihr dann vom oberen Glasrand bis hinunter und drückt es am Glas fest. Das macht ihr dann so lange bis ihr das ganze Glas bedeckt habt. Achtet darauf, das ihr auch die "Würstchen" miteinander schön verbindet. Zum Schluss habe ich noch waagerecht um das Glas Modeliermasse herumgewickelt.
Schritt 3: 
Nun könnt ihr euch an die Arbeit machen und euer Gesicht formen wie ihr es gerne möchtet. Hierbei kann es hilfreich sein wenn ihr euch in Google ein passendes Bild zur Hand nehmt.
Schritt 4: 
Weiter geht es mit den Wurzeln. Hierzu habe ich ebenfall erst eine Kugel gemacht und dann in die gewünschte länge geformt, wobei das obere Ende etwas dicker ist. Beim befestigen am Glas müsst ihr wieder darauf achten das sich alles gut miteinander verbindet (sonst brechen die Wurzeln später ab.
  
Schritt 5: 
Nicht mehr lange und ihr habt den Grundstein fertig ;) 
Damit ich das Muster in den Baum bekomme habe ich mein Fondantwerkzeug benutzt und die Oberfläche (so wie ich es wollte) aufgeritzt. Hier könnt ihr einfach selbst schauen was euch da gefällt.

 

Schritt 6: 
Malen, malen, malen.
Weil bei mir auf der Holzplatte noch etwas Platz frei war habe ich ein bisschen dekoriert ;)
Hier mein Beispiel:

 

Schritt 7: 

 

Jetzt geht es um die Holzäste. Diese werden nach dem trocknen mit weißer Sprühfarbe aufgehübscht. Danach schneidet ihr euch entweder aus Filz die Blätter aus oder ihr modeliert aus Fimo welche. Diese werden dann mit Heißkleber oder so wie bei mir mit doppelseitigen Klebeband fixiert. 

 

 

Ich hoffe ich hab die Anleitung nicht zu kompliziert geschrieben. Entschuldigt auch die schlechten Bilder ...ich dussel hab zu spät dran gedacht das ich ja mal wieder was bloggen wollte ;) Falls ihr Fragen haben solltet dürft ihr jederzeit gerne schreiben.

 

Wenn euch die Anleitung (oder zumindest die Idee) gefallen hat, könnt ihr mir gerne einen Kommentar da lassen.

 

Bis zu nächsten Mal 

 

Eure Julia :)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0