Kleines Geschenk für werdende Mutter

Hallo meine Lieben,

 

heute zeige ich euch was ich für eine Arbeitskollegin gehäkelt und genäht habe. Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt bin ich da immer gleich Feuer und Flamme wenn ich hör das jemand schwanger ist :D

 

Als erstes habe ich ein kleines Mobile mit Nilpferden gehäkelt. Die Anleitung hierfür habe ich auf DaWanda gefunden.

 

 

 

Können diese Augen lügen??
Können diese Augen lügen??

Verzeiht mir das schlechte Bild. Es ist gar nicht so einfach ein Mobile zu fotografieren (vorallem weil ich nicht mal einen Haken zum Aufhängen hatte) :D

 

Das Gestänge habe ich bei Buttinette.de gefunden und bei der Wolle habe ich wieder die Schachenmeyer Catania benutzt.

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie lange ich dafür gebraucht habe. Es ging gefühlt alles schief was nur schief gehen kann und dann heißts wieder aufmachen und nochmal von ganz vorne xD.

Auch das es 6x das gleiche war hat meine Geduld schon ganz schön unter Probe gestellt.

 

Aber zum guten Schluss hat dann doch noch alles geklappt und wie ich finde gar nicht mal so übel . Der werdenden Mutter jedenfalls hat es gefallen und das ist ja das wichtigste :)

Nach weiterem Durchforsten des Internets auf der Suche nach Ideen bin ich dann auf diese schöne Luftballonhülle gestoßen.

Sie ist total praktisch, einfach Luftballon in die Öffnung unten stecken, aufblasen, das Ende nur verdrehen und zwischen Ballon und Stoff verstecken. Wenn man den Ball dann nicht mehr braucht einfach die Luft wieder ablassen und schon lässt er sich wieder super zusammenfalten und platzsparen verstauen.

 

Das Beste daran: er ist super einfach zum nachnähen :D

 

 

Ich hoffe euch haben diese zwei Ideen gefallen und ihr kanntet sie vielleicht auch noch nicht.

 

Bis zum nächsten Mal

Eure Julia

Kommentar schreiben

Kommentare: 0