Spülschwamm häkeln

Hallo meine Lieben,

 

ich bin vor kurzen auf das Wollgarn Creative Bubble von Rico Design gestoßen, mit dem man Spülschwämme selbst häkeln kann.

Die Neugierde war so stark das ich es einfach nicht liegen lassen konnte.

 

Die Wolle lässt sich sehr gut verarbeiten, was ich nicht gedacht hätte da ja Spülschwämme eher rau sind.

Am Anfang ist es ein bisschen kniffelig die Maschen zu erkennen aber nach ein paar Runden lief es dann doch :D

Und so entstand dann diese süße Banane:

 

Natürlich konnte ich es nicht bei der Banane belassen. Ich wollte mehr mit dieser tollen Wolle machen und da ich ja jetzt langsam schonmal mit den Weihnachtsgeschenken anfange (ja ich bin so verrückt :D) bin ich auf die Idee gekommen einen Spülschwamm in Form einer Mütze zu machen.

 

Was ihr dafür braucht und welche Häkelart ihr dafür benötigt:

 

- Creative Bubble von Rico Design in einer oder zwei Farben eurer Wahl

- Häkelnadel in der Größe 3,0

- evtl. einen Bommelmaker

 

- feste Maschen

- Maschen zunehmen + abnehmen

-Magic Ring

 

 

 

Anleitung:

 

1. Schritt:

Falls ihr einen Bommel haben wollt empfehle ich euch den zu allererst zu machen den die Mütze werden wir ganz zum Schluss unten zusammenhäkeln.

 

2. Schritt:

 

1. R: 6fm in einen Magic Ring

2. R: jede Masche verdoppeln (12)

3. R: jede 2. Masche verdoppeln (18)

4. R: jede 3. Masche verdoppeln (24)

5. R: jede 4. Masche verdoppeln (30)

6. R: jede 5. Masche verdoppeln (36)

7. R: jede 6. Masche verdoppeln (42)

8. R: jede 7. Masche verdoppeln (48)

 

9. - 18. R: ohne Zunahmen häkeln (48)

 

Jetzt oben am Häkelstück (falls gewünscht) den Bommel annähen.

 

Farbwechsel

 

19. - 23. R: ohne Zunahmen häkeln.

 

24. R: jeweils die gegenüberliegenden Maschen zusammenhäkeln. Faden vernähen.

 

Und schon habt ihr euren supersüßen Spülschwamm fertig.

 

 

 

 

 

 

Ich hoffe euch hat die kleine Idee gefallen und ihr probierts mal aus.

 

Ihr könnt mir gerne eure Variationen in Instagram schicken. Ich würde mich sehr drüber freuen ;)

 

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und bis zum nächsten Mal.

 

Eure Julia :)

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0